Alle Einsätze des Jahres 2020 

Insgesamt 6 Einsätze

01.01.2020, Gasflaschenbrand, Anzengruberstraße

Um 01:59 Uhr wurden die Feuerwehren des Pflichtbereiches Ansfelden zu einem Wohnhausbrand alarmiert. Bei der Erkundung stellte sich heraus, daß im rückseitigen Gartenbereich eine Gasflasche brennt. Die Gasflasche konnte kontrolliert gelöscht werden. Weitere Kühlmaßnahmen wurden durchgeführt

Einsatzende 02:46  Uhr 

 

 

 

01.01.2020, Wiesenbrand, Freindorferstraße

Um 02:53 Uhr wurde die Feuerwehr Freindorf zu einem Wiesenbrand alarmiert. 

Auf einem freien Wiesenstück brannten Überreste eines Feuerwerkes. Unter Verwendung eines HD-Rohres konnte der Brand rasch gelöscht werrden.

Einsatzende 03:08  Uhr 

 

 

06.01.2020, Wasserschaden, Fichtenstraße

Um 09:04 Uhr wurde die Feuerwehr Freindorf zu einem Wasserschaden alarmiert. 

In Folge eines Defektes an der Heizungsanlage kam es zum Wasseraustritt in den gesamten Kellerbereich und damit auch in den Aufzugsschacht.

Das Wasser wurde unter Verwendung eines Wassersaugers und einer Tauchpumpe abgepumpt.

Einsatzende 10:50  Uhr 

 

 

06.01.2020, Verkehrsunfall, Haiderstraße

Um 14:26 Uhr wurde die Feuerwehr Freindorf gemeinsam mit der Feuerwehr Ansfelden zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert. 

Bereits bei der Anfahrt wurde seitens der Feuerwehr Ansfelden gemeldet, daß es sich um keine eingeklemmten Personen handelt, und dadurch die Unterstützung der Feuerwehr Freindorf nicht mehr notwendig ist.

Einsatzende 14:43  Uhr 

 

 

22.01.2020, Wasserschaden, Fürstenstraße

Um 02:37 Uhr wurde die Feuerwehr Freindorf zu einem Wasserschaden alarmiert. 

In Folge eines Defektes an einem Verbindungsschlauch von einem Eckventil zum Wasserhahn trat unkontrolliert Wasser aus, welches eine gesamte Etage zentimeterhoch unter Wasser setzte.

Das Wasser wurde unter Verwendung eines Wassersaugers  abgepumpt.

Einsatzende 03:50  Uhr 

 

 

24.01.2020, Verkehrsunfall Aufräumarbeiten, BP Tankstelle

Um 10.29 Uhr wurde die Feuerwehr Freindorf zu einem Verkehrsunfall alarmiert. 

Vermutlich in Folge eines medizinischen Zwischenfalles kam es durch einem LKW-Lenker zu einer unkontrollierten Fahrzeugbewegung, welcher dabei die Zapfsäule (Ad blue) der Tankstelle räumte. Die Zapfsäule wurde gesichert und geborgen. Die ausgelaufene Flüssigkeit wurde mittels Bindemittel gebunden.

Einsatzende 11:46  Uhr