Alle Einsätze des Jahres 2021 

Insgesamt  88 Einsätze

 

  • 03.02.2021 - Ölspur, Traunuferstraße   (weiterlesen)

  • 09.02.2021 - Aufräumarbeiten nach Verkehrsunfall, Dammstraße   (weiterlesen)

  • 15.02.2021 - Aufräumarbeiten nach Verkehrsunfall, Dammstraße   (weiterlesen)

  • 19.02.2021 - Binden von Treibstoff, Traunuferstraße   (weiterlesen)

  • 24.02.2021 - Assistenzleistung RK, Steinkellnerstraße

  • 24.02.2021 - Assistenzleistung RK, Steinkellnerstraße

  • 27.02.2021 - Verkehrsunfall, Traunuferstraße   (weiterlesen)

  • 02.04.2021 - Brand Pkw, Traunuferstraße  (weiterlesen)

  • 09.04.2021 - Brandmeldealarm, Gewerbepark Audorf  

  • 09.04.2021 - Türöffnung, Neubaustraße 

  • 21.04.2021 - Brandverdacht, Traunuferstraße  (weiterlesen)

  • 21.04.2021 - Aufräumarbeiten nach VU, Traunuferstraße   (weiterlesen)

  • 25.04.2021 - Ölspur, Traunuferstraße   (weiterlesen)

  • 10.05.2021 - Dieselaustritt, LKW A1   (weiterlesen)

  • 10.05.2021 - Wassertransport, Vordermayrberg

  • 15.05.2021 - Brandmeldealarm, Traunuferstraße   (weiterlesen)

  • 18.05.2021 - Tierrettung, Am Damm

  • 23.05.2021 - Technischer Einsatz, Auweg  (weiterlesen)

  • 23.05.2021 - Türöffnung, Fürstenstraße   (weiterlesen)

  • 26.05.2021 - Verkehrsunfall, A1  (weiterlesen)

  • 30.05.2021 - Türöffnung, Freindorf 

  • 31.05.2021 - Verkehrsunfall, Traunuferstraße  (weiterlesen)

  • 01.06.2021 - Technischer Einsatz, Nettingsdorfer Straße

  • 05.06.2021 - Verkehrsunfall, Dammstraße  (weiterlesen)

  • 06.06.2021 - Brand Kfz, A1  (weiterlesen)

  • 17.06.2021 - Wassertransport, Ansfelden

  • 19.06.2021 - Wassertransport, Ansfelden

  • 19.06.2021 - Brand Gebäude, Nettingsdorf    (weiterlesen)

  • 29.06.2021 - Sturmschaden, Rapperswinkel   (weiterlesen)

  • 29.06.2021 - Sturmschaden, Bauernstraße

  • 29.06.2021 - Sturmschaden, Freindorferstraße

  • 29.06.2021 - Sturmschaden, Traunuferstraße   

  • 29.06.2021 - Sturmschaden, Dammstraße  

  • 29.06.2021 - Brandmeldealarm, Traunuferstraße

  • 30.06.2021 - Wespennest, Traunuferstraße

  • 07.07.2021 - Wespennest, Bachweg

  • 09.07.2021 - Ölaustritt, Freindorferstraße

  • 13.07.2021 - Ölspur, Traunuferstraße

  • 13.07.2021 - Bienen / Wespen, Fischerweg

  • 14.07.2021 - Brandverdacht, Gewerbepark    (weiterlesen)

  • 25.07.2021 - Sturmeinsätze, Gemeindegebiet   (weiterlesen)

  • 26.07.2021 - Wespennest, Rapperswinkel   (weiterlesen)

  • 28.07.2021 - Pumparbeit, Freindorferstraße 

  • 29.07.2021 - Brandverdacht, Freindorferstraße    (weiterlesen)

  • 08.08.2021 - Bienen / Wespen, Jupiterweg 

  • 14.08.2021 - Brandmeldealarm, Gewerbepark 

  • 16.08.2021 - Verkehrsunfall, A1    (weiterlesen)

  • 17.08.2021 - Verkehrsunfall, B139   (weiterlesen)

  • 17.08.2021 - Technischer Einsatz, Traunuferstraße    (weiterlesen)

  • 17.08.2021 - Technischer Einsatz, Dammstraße   (weiterlesen)

  • 17.08.2021 - Technischer Einsatz, Traunuferstraße   (weiterlesen)

  • 17.08.2021 - Brandeinsatz, Sommerlandstraße  (weiterlesen)

  • 17.08.2021 - Technischer Einsatz, Traunuferstraße

  • 17.08.2021 - Bienen / Wespen, Winklerstraße   (weiterlesen)

  • 20.08.2021 - Bienen / Wespen, Audorferstraße  

  • 20.08.2021 - Bienen / Wespen, Winklerstraße 

  • 24.08.2021 - Hornissen, Liebigstraße   (weiterlesen)

  • 27.08.2021 - Brand Kfz, Wachtelstraße   (weiterlesen)

  • 29.08.2021 - Brandmeldealarm, Traunuferstraße  (weiterlesen)

  • 01.09.2021 - Bienen / Wespen, Gabelsbergerstraße

  • 05.09.2021- Brandeinsatz, Teichstraße   (weiterlesen)

  • 06.09.2021 - Brandmeldealarm, Traunuferstraße 

  • 08.09.2021 - Bienen / Wespen, Traunuferstraße 

  • 10.09.2021 - Ölspur, Nestroystraße (weiterlesen)

  • 11.09.2021 - Freimachen von Verkehrswegen, Traunuferstraße

  • 12.09.2021 - Ölspur, Traunuferstraße

  • 17.09.2021 - Wespennest, Pühringerstraße

  • 20.09.2021 - Türöffnung, Eibenweg

  • 21.09.2021 - Ölspur, Gewerbepark    (weiterlesen)

  • 23.09.2021 - Ölspur, Auweg    (weiterlesen)

06.01.2021, Fahrzeugbergung, Vordermayrberg

 

Um 06:37 Uhr wurden die Feuerwehr zur einer Fahrzeugbergung im Bereich Vordermayrbergstraße gerufen.

Ein Fahrzeug des Winterdienstes war auf Grund der winterlichen Fahrbahnverhältnisse seitlich vom Bankett abgekommen, und konnte aus eigener Kraft die Fahrt nicht mehr fortsetzen.

Mittels feuerwehreigenen Geräten als auch der Unterstützung von landwirtschaftlichen Fahrzeugen konnte der betroffenen LKW wieder auf die Fahrbahn umpositioniert werden. Eine selbständige Weiterfahrt für das Winterdienstfahrzeug war dadurch wieder gegeben. 

 

Einsatzende 08:25  Uhr 

 

 

LZOD6430
XRBT1191
JCUA4302
AGPK3499
JCJK2493
RBKZ7305
 

07.01.2021, Ölspur, Fa.Scania

 

Um 13:44 Uhr wurde die Feuerwehr Freindorf zur einer Ölspur alarmiert.

Laut Alarmierungsauftrag sollte von einer KFZ-Werkstätte im Bereich Gewerbepark eine Ölspur bis nach Neuhofen führen.

Nach unterschiedlichen Angaben und differenzierten Einsatzadressen bzw. mehrmaliger Recherge konnten schlußendlich die Einsatzadresse im Bereich Wasserwerkstraße in Haid eruiert werden.

In Absprache mit der Exekutive als auch dem Streckendienst des Landes OÖ wurde die weiterführende Reinigung an den Straßenerhalter übergeben.

Weitere Maßnahmen durch die Feuerwehr waren nicht mehr notwendig. 

 

Einsatzende 14:41  Uhr 

 

 

MRHT4731
VCPF8792
 

12.01.2021, Verkehrsunfall , A1 Fahrichtung Wien

 

Um 18:25 Uhr wurde die Feuerwehr Freindorf gemeinsam mit der Feuerwehr Ansfelden zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert.

Laut Alarmierungsauftrag sollte unmittelbar nach der Auffahrt Ansfelden ein Pkw mit der Leitschiene kollidiert sein. 

An der besagten Örtlichkeit war kein Verkehrsunfall erkennbar. Aus diesem Grund wurden vorsorglich beide Fahrtrichtungen der Autobahn in dem entsprechenden Abschnitt abgesucht.

Ein diesbezüglicher Verkehrsunfall konnte nicht ausfindig gemacht werden.

 

Einsatzende 19:27  Uhr 

 

 

 

25.01.2021, Brand Pkw, A7  FR Linz

 

Um 06:10 Uhr wurden die Feuerwehren Freindorf und Ansfelden zu einem Brand eines Pkw alarmiert.

Laut Alarmierungsauftrag war die Einsatzstelle auf der Autobahn unmittelbar im Bereich des Knoten Linz, bei der Einmündung der A7.

Der Brand konnte schon vor dem Eintreffen der Feuerwehren mittels Handfeuerlöscher gelöscht werden. Nachlöscharbeiten und Kontrolle mittels Wärmebildkamera wurden noch durchgeführt.

Weitere Maßnahmen durch die Feuerwehr waren nicht mehr notwendig. 

 

Einsatzende 06:49  Uhr 

 

 

Brand Pkw
 

03.02.2021, Ölspur, Traunuferstraße

 

Um 10:30 Uhr wurde die Feuerwehr Freindorf zur einer Ölspur im Bereich Traunuferstraße gerufen.

Der verschmutzte Fahrbahnbereich zog sich von der Autobahnauffahrt bis zur Dammstraße (Kreuzung Zufahrt Rapperswinkel).

Der betroffene Bereich wurde nach Notwendigkeit abgsperrt und die Verunreinigung mittels Ölbindemittel gebunden. Nach Rücksprache mit dem Streckendienst des Landes OÖ bzw. der Polizei wurde im Anschluss der Streckenabschnitt noch mittels Spezialreinigungsmaschine behandelt. 

 

Einsatzende 11:50  Uhr 

 

 

XWRC6003
IMG_7967
IMG_7966
JAZU1522
FBDR0367
 

09.02.2021, Aufräumarbeiten nach Verkehrsunfall, Dammstraße

 

Um 23:35 Uhr wurde die Feuerwehr Freindorf zu einem Verkehrsunfall im Bereich Dammstraße alarmiert.

Beim Eintreffen wurde der Lenker bereits vom Rettungsdienst versorgt. Die Unfallstelle wurde abgesichert, Brandschutz aufgebaut und der Bereich für den Abschleppdienst zugänglich gemacht. Das Abschleppunternehmen wurde bei den Bergearbeiten unterstützt. Die Dammstraße wurde kurzfristig für den gesamten Verkehr gesperrt.

Einsatzende 01:25  Uhr 

 

 

e5d957d3-c88e-4e5c-9beb-15d61d00e19f
f7ce290e-84b7-49f5-8edb-ab8b522cd48e
bab957ac-556a-4b23-96e4-f86ffa817aea
9fe7e1a5-0bdf-4f85-bddc-c1ec6b9690d7
0e083269-fc22-4756-be60-5f3c0915def0
5dcde46f-1c83-43a2-8bd7-1f48677f0365
b9f9bf89-35bb-40b4-a140-8050d760b969
 

15.02.2021, Aufräumarbeiten nach Verkehrsunfall, Dammstraße

 

Um 20:27 Uhr wurde die Feuerwehr Freindorf zu einem Verkehrsunfall im Bereich Dammstraße alarmiert. Ein Klein-Lkw befand sich seitlich liegend im Straßengraben.

Der Lenker war augenscheinlich unverletzt, bereits vom Fahrzeug ausgestiegen und durch eine zufällig an der Einsatzstelle vorbeikommende Rettung versorgt.

Die Unfallstelle wurde abgesichert, Brandschutz aufgebaut und der Abschleppdienst bei der Bergung unterstützt. Straßeneinigungsmaßnahmen wurden im Anschluss durchgeführt

Für die Dauer des Einsatzes war die Dammstraße für den gesamten Verkehr gesperrt.

Einsatzende 21:15  Uhr 

 

 

Aufräumarbeiten1
Aufräumarbeiten3
Aufräumarbeiten2
Aufräumarbeiten4
 

19.02.2021, Binden von Treibstoff, Traunuferstraße

 

Um 11:30 Uhr wurde die Feuerwehr Freindorf zu einem Treibstoffaustritt bei einer Tankstelle alarmiert. Im Zuge eines Betankungsvorganges merkte der Autolenker einen unkontrollierten Auslauf.

In Folge eines undichten Benzinschlauches unterhalb des Treibstofftanks kam es zum entsprechenden Austritt. Um die Druckverhältnisse bei der Austrittsstelle zu verbessern wurde eine wesentliche Menge Benzin in einen Auffangbehälter abgelassen.

Mittels Kabelbinder konnte der Verbindungsschlauch soweit abgedichtet werden, dass ein weiterer Austritt unterbunden wurde. Der betroffene Bereich wurde gereinigt, der Pkw soweit ortsverändert, dass der Tanktstellenbereich wieder hindernisfrei benutzt werden konnte.

Für die Zeit des Einsatzes war die Tankstelle nur eingeschränkt benutzbar.

Einsatzende 12:30  Uhr 

 

 

20210219_114332
20210219_114343
20210219_114348
20210219_114828
 
 

27.02.2021, Verkehrsunfall, Traunuferstraße

 

Um 18:48 Uhr wurde die Feuerwehr Freindorf zu einem Verkehrsunfall auf der Traunuferstraße alarmiert.

Aus unbekannte Gründen kam es in Bereich Audorf zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen. Die Unfallstelle wurde entsprechend abgesichert und austretende Flüssigkeiten gebunden. Der Abschleppdienst wurde bei der Fahrzeugbergung unterstützt. Der Straßenbereich wurde gereinigt.

Für die Dauer der Aufräumarbeiten war die Traunuferstraße kurzfristig gesperrt.

 

 

9387557b-d13e-474c-957d-2cb000fcded9
3b66f2d9-0992-4bb6-8652-735725166a04

03.03.2021, Brand Wohhaus, Eibenweg

 

Um 17:28 Uhr wurde die Feuerwehr Freindorf "vorerst" zu einem verrauchten Stiegenhaus alarmiert. Nach der ersten Lageerkundung wurde festgestellt, dass es sich um einen Kabelbrand im Bereich des Dachständers handelte. In weiterer Folge wurde die Alarmstufe I (Brand Wohnhaus) ausgelöst.

Der in der Obergeschoßwohnung eingeschlossene Mieter wurde durch einen Atemschutztrupp unter Verwendung einer Fluchtfilterhaube durch das verrauchte Stiegenhaus gerettet.

Mittels Überdruckbelüftung wurde das verrauchte Stiegenhaus rauchfrei gemacht.

Durch den Energieversorger wurde vorerst eine großflächige Stromabschaltung durchgeführt. 

Der gesamte Bereich wurde anschließend mittels einer Wärmebildkamera kontrolliert.

 

 

foke_2612
foke_2606
foke_2613
foke_2601
IMG_9950
foke_2621
foke_2605
foke_2619
IMG_9946
foke_2610
foke_2616
foke_2618
foke_2622
 

05.03.2021, Aufräumarbeiten nach Verkehrsunfall, Auweg

 

Um 12:35 Uhr wurde die Feuerwehr Freindorf zu Aufräumarbeiten alarmiert.

Vermutlich durch Unachtsamkeit kam es auf einem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes zur Kollision eines Klein-Lkw mit einer Betonsäule.

Die ausgelaufenen Betriebsmittel wurden gebunden und die Unfallstelle gereinigt.

Einsatzende: 13:30 Uhr

 

 

Aufräumarbeiten1
Aufräumarbeiten2
Aufräumarbeiten4
Aufräumarbeiten3
Aufräumarbeiten6
Aufräumarbeiten5
 

11.03.2021, Brand, Straußstraße

 

Um 00:36 Uhr wurde die Feuerwehr Freindorf zu einem Brandverdacht alarmiert.

Vermutlich durch Aschenreste kam es zum Brand von Biomüllbehältern. Die im Freien eines Wohnhauses gelagerten Tonnen konnten  durch den Besitzer mittels Gartenschlauch abgelöscht werden. 

Nachlöscharbeiten und Kontrolltätigkeiten mittels Wärmebildkamera wurden durch die Feuerwehr durchgeführt.

Einsatzende: 01:15 Uhr

 

 

 
 

22.03.2021, Türöffnung, Eibenweg

Um 19:06 Uhr wurde die Feuerwehr Freindorf zu einer Türöffnung alarmiert.

Die im 1.OG liegende Wohnung konnte mittels Leiter über den Balkon gut erreicht werden. Der Zugang erfolgte gewaltlos über die offen stehende Balkontüre. 

Einsatzende: 19:45 Uhr

 

 

02.04.2021, Brand Pkw, Traunuferstraße

Um 15:55 Uhr wurde die Feuerwehr Freindorf zu einem Pkw Brand alarmiert.

Im Bereich einer Tankstelle begann der Motorraum aus unbekannten Gründen zu brennen. Aufmerksame Passanten konnten mittels vorhandenem Handfeuerlöscher den Brand soweit löschen, dass nur mehr Nachlöscharbeiten bzw. Nachkontrollen mittels Wärmebildkamera notwendig waren.

Für die Pkw-Lenkerin wurde auf Grund einer Kreislaufschwäche das RK verständigt.

Einsatzende: 17:03 Uhr

 

 

 
 

21.04.2021, Brandverdacht, Traunuferstraße

Um 17:35 Uhr wurde die Feuerwehr Freindorf zu einem Brandverdacht in die Traunuferstraße alarmiert. Da die Alarmadresse nicht existent war, wurde durch persönliche Befragung bei den unmittelbaren Nachbarobjekten bzw. eine Sichtkontrolle bei einem örtlich nahegelegenen Objekt die Lage erkundet. Es konnte diesbezüglich keine Gefährdung bzw. Brandgeschehen ausfindig gemacht werden. Gemeinsam mit der anwesenden Polizei wurden weitere Einsatzadressen ausgeschlossen und diesbezüglich auf einen "Scherzanrufer" vermutet !

Einsatzende: 18:18 Uhr

 

 

21.04.2021, Aufräumarbeiten nach Verkehrsunfall, Traunuferstraße

Um 21:47 Uhr wurde die Feuerwehr Freindorf zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall alarmiert. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß von 2 Pkw. Die Unfallstelle wurde gereinigt, auslaufende Betriebsmittel aufgefangen und der Verkehr durch Lotsen geregelt. 

Einsatzende: 22:40 Uhr

 

 

 

25.04.2021, Ölspur, Traunuferstraße

Um 20:52 Uhr wurde die Feuerwehr Freindorf zu einem Treibstoffaustritt alarmiert.

Im Bereich einer Tankstelle kam es auf Grund einer Kollision eines Pkw mit dem Randstein zum Austritt von Kraftstoff. Das ausgetretene Betriebsmittel wurde gebunden und dem Verursacher zur Entsorgung übergeben. Das verständigte Abschleppunternehmen wurde für  die Abschleppdauer mit einer Unterstelltasse unterstützt.

Einsatzende: 21:40 Uhr

 

 

 

10.05.2021, Dieselaustritt, LKW A1

Um 18:55 Uhr wurde die Feuerwehr Freindorf zu einem Treibstoffaustritt alarmiert.

Im Bereich des Autobahnknotens A1 Fahrtrichtung Salzburg touchierte ein LKW die seitliche Leitplanke und beschädigte  dadurch den Dieseltank. Da auf Grund der beengten Verhältnisse vorerst keine genaue Lagebeurteilung möglich war, wurde zunächst mittels Unterstellwannen der Dieselaustritt aufgefangen. Das verständigte Abschleppunternehmen konnte den LKW dann von der Leitplanke entfernen und dadurch ein genaueres Lagebild ermöglichen.

Die Unfallstelle wurde noch im erforderlichen Ausmaß gereinigt, und anschließend an die ASFINAG übergeben.

Einsatzende: 20:32 Uhr

 

 

 

15.05.2021, Brandmeldealarm, Traunuferstraße

Um 09:40 Uhr wurde die Feuerwehr Freindorf zu einem Brandmeldealarm alarmiert.

In Folge von Reinigungsarbeiten kam es zur Staubentwicklung und dadurch zur Auslösung der Brandmeldeanlage. 

Einsatzende: 10:10 Uhr

 

 

 

23.05.2021, Technischer Einsatz, Auweg

Um 04:59 Uhr wurde die Feuerwehr Freindorf zu einem technischen Einsatz  alarmiert.

Eine technische Störung (Stromausfall) bei einer Kühlzelle eines Discounters führte zu einer Alarmierung der Feuerwehr. Nachdem der ebenfalls alarmierte Sicherheitsdienst den Zugang geschaffen hatte, konnte eine Erkundung durchgeführt werden. Eine weitere Gefährdung konnte nicht festgestellt werden.

 

 

 

23.05.2021, Türöffnung, Fürstenstraße

Um 22:42 Uhr wurde die Feuerwehr Freindorf zu einer Türöffnung  alarmiert.

In Folge eines defekten Türschlosses an einer Badezimmertüre war ein Kind darin eingeschlossen. Nach der Demontage eines Fensters konnte ein gewaltloser Zugang zu der Örtlichkeit geschaffen, und das Kind wieder wohlbehalten den Eltern übergeben werden.

Einsatzende: 23:30 Uhr

 

 

 

26.05.2021, Verkehrsunfall, A1

Um 08:31 Uhr wurde die Feuerwehr Freindorf gemeinsam mit der Feuerwehr Ansfelden zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert. 

Entgegen der Alarmierung konnte vor Ort rasch Entwarnung bezüglich Einsatzgrund gegeben werden. Die beteiligten Fahrer der beiden LKW konnten augenscheinlich unverletzt die Kabinen verlassen. Die Unfallstelle wurde abgesichert, Brandschutz sowie Reinigungs- und Sicherungsarbeiten wurden durchgeführt. Das Bergeunternehmen wurde bei der Arbeit unterstützt.

.

Einsatzende: 10:02 Uhr

 

 

 
 

31.05.2021, Verkehrsunfall, Traunuferstraße

Um 05:51 Uhr wurde die Feuerwehr Freindorf  einem Verkehrsunfall alarmiert. 

Im Bereich der KIKA-Kreuzung stießen aus vorerst unbekannter Ursache 2 Fahrzeuge zusammen. Der Einsatzbereich wurde entsprechend abgesichert, austretende Betriebsmittel gebunden, der notwendige Brandschutz aufgebaut und das Abschleppunternehmen bei der Fahrzeugbergung unterstützt.

Einsatzende: 07:00 Uhr

 

 

05.06.2021, Verkehrsunfall, Dammstraße

Um 22:59 Uhr wurde die Feuerwehr Freindorf  gemeinsam mit der Feuerwehr Ansfelden und Feuerwehr Nettingsdorf zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen alarmiert. 

Im Bereich der Dammstraße kam es aus unbekannten Gründen zu einem Verkehrsunfall. Die ursprüngliche Alarmmeldung über mehrere eingeklemmte Personen konnte rasch entkräftet werden.

Die Einsatzstelle wurde abgesichert, und das angeforderte Abschleppunternehmen bei der Fahrzeugbergung unterstützt.

Einsatzende: 00:30 Uhr

 

 

 

06.06.2021, Brand Kfz, A1

Um 17:48 Uhr wurde die Feuerwehr Freindorf  gemeinsam mit der Feuerwehr Ansfelden zu einem Kfz-Brand auf die Autobahn alarmiert. 

Im Bereich der Fahrtrichtung Salzburg (unmittelbar nach der Abfahrt Traun) kam es bei einem Pkw aus dem Motorraum zur Rauchentwicklung. Ursache dafür durfte ein defekter Turbolader gewesen sein. Der Einsatz wurde von der FF-Ansfelden übernommen. Die FF-Freindorf konnte unmittelbar wieder einrücken.

Einsatzende: 18:30 Uhr

 

 

 

19.06.2021, Brand Gebäude, Nettingsdorf

Um 20:15 Uhr wurde die Feuerwehr Freindorf gemeinsam mit den Feuerwehren des Pflichtbereiches Ansfelden zu einem Brand einer Imbisshütte alarmiert. 

Im Bereich eines Imbissstandes kam es aus unbekannten Gründen zu einem Brand. Der Brand konnte rasch gelöscht werden; Belüftungsmaßnahmen wurden durchgeführt. Die angrenzenden Bereich wurden mittels Wärmebildkamera kontrolliert. Die FF-Freindorf konnte unmittelbar wieder einrücken.

Einsatzende: 20:50 Uhr

 

 

 

29.06.2021, Sturmschäden, Dammstraße

Kurz vor 20:00 Uhr wurde die Feuerwehr Freindorf zu mehreren Sturmschäden gerufen. Es handelte sich dabei insgesamt um 6 Einsätze, wo durch umgeknickte und umgefallene Bäume die Straße blockiert gewesen ist. Die Feuerwehr fuhr die Einsätze nach einander ab und konnte somit alle Schäden und Blockierung von der Straße beseitigen.

Einsatzende: 21:00 Uhr

 

 

1b8b029a-2923-4e5b-a3ee-f8f78837e441
GL5
59d903eb-8263-44d4-958a-50045bb02fc3
655db5bd-57df-45d9-af32-0c99d2ff226a
accb7ee4-c692-4d72-a981-1e3376aedfd0
 

14.07.2021 Brandverdacht, Gewerbepark

Um 18:57 Uhr wurde die Feuerwehr Freindorf zu einem Brandverdacht in einem Firmengebäude gerufen. Das anwesende Reinigungspersonal hatte im Zuge ihrer Tätigkeiten Brandgeruch wahrgenommen, und durch telefonische Unterstützung die Feuerwehr alarmieren lassen.

Nach der gesamte visuellen Kontrolle wurden sämtliche Bereiche noch mittels Wärmebildkamera kontrolliert. Es konnte keine Gefährdung festgestellt werden.

Einsatzende: 19:31 Uhr

 

 

25.07.2021 Sturmeinsätze, Gemeindegebiet

Um 18:17 Uhr begann für die Feuerwehr Freindorf die heutige Einsatzserie in Folge der großflächigen Sturm- und Regensituation.

Vorwiegend mussten Verkerhrsflächen von umgestürzten Bäumen befreit werden, sowie Unterführungen bzw. Ablaufschächte soweit gereinigt werden, dass das Oberflächenwasser wieder ungehindert ablaufen konnte.

Mehrere Bäume waren im privaten Bereich personengefährdend umgestürzt.

Eine angespannte Situation entstand nach einer Meldung dass im sogenannten Florianerwald eine Person in einem Auto eingeklemmt sei.

Mit Unterstützung der Feuerwehr Ansfelden, Rohrbach sowie St.Florian und privaten schweren Räumgerät musste zuerst zur Erkundung eine Schneise entlang der Straße "geschnitten" werden. Letztendlich konnte keine eingeklemmte Person gefunden werden und schlussendlich der schweißtreibende Einsatz abgebrochen werden.

Ende der Einsatzserie: 20:45 Uhr

 

 

 

26.07.2021 Wespennest, Rapperswinkel

Neben den zahlreichen Unwettereinsätzen gibt es zwischendurch auch noch den einen oder anderen "tierischen Einsatz".

Im Bereich einer privaten Gartenanlage wurde ein Wespennest entfernt, sodass für die Besitzer wieder eine gefahrlose Benützung der Grünoase gegeben ist.

 

 

 

29.07.2021 Brandverdacht, Freindorferstraße

Um 20:56 Uhr wurde die Feuerwehr Freindorf zu einem Brandverdacht in die Freindorferstraße alarmiert. Laut Alarmierungsauftrag sei Brandgeruch und Rauch erkennbar.

Nach der Erkundung konnte an der betroffenen Adresse eine "friedliche" Grillgesellschaft festgestellt werden. Weitere Maßnahmen waren durch die Feuerwehr nicht notwendig.

 

 

 

16.08.2021 Verkehrsunfall, A1 FR Salzburg

Um 19:26 Uhr wurde die Feuerwehr Freindorf gemeinsam mit der Feuerwehr Ansfelden zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert. 

Nach vollständiger Erkundung des betroffenen Einsatzabschnittes konnte kein Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person ausfindig gemacht werden.

Eine weitere Einsatzanforderung der Feuerwehren Nettingsdorf und Pucking-Hasenufer wurde wegen eines verunfallten Fahrzeuges im Bereich A25 notwendig.

 

 

 

17.08.2021 Verkehrsunfall, B139

Um 08:00 wurde die Feuerwehr Freindorf gemeinsam mit der Feuerwehr Nettingsdorf zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert.

Aus vorerst unbekannter Ursache kam es auf der Kremstalstraße zum Zusammenstoß von 2 Pkw. Eine eingeschlossene Person befand sich in einem auf dem Dach liegenden Pkw.

Die Person wurde gerettet und dem Rettungsdienst übergeben.

Für die Dauer des Einsatzes war die B139 vollständig gesperrt. Die Pkw-Bergung erfolgte durch eine Fremdfirma.

Einsatzende: 09:00 Uhr

 

 

 

17.08.2021 Technischer Einsatz, Traunuferstraße

Um 08:45 wurde die Feuerwehr Freindorf zu einem technichen Einsatz im Bereich der Straßenmeisterei angefordert.

Um für die weiterführende Salzbevorratung für den kommenden Winter gerüstet zu sein, ist aus Qualitätsgründen der Restbestand an Salzverkrustungen im bestehenden Silo mechanisch als auch hydrodynamisch zu entfernen.

Mittels HD-Rohr konnten die Anhaftungen großteils entfernt werden.

Einsatzende: 11:30 Uhr

 

 

 

17.08.2021 Technischer Einsatz, Dammstraße & Traunuferstraße

Um 11:30 wurde die Feuerwehr Freindorf zu einem technichen Einsatz im Bereich Dammstraße angefordert.

Um die Benützbarkeit für Radfahrer wieder herzustellen, wurden die entsprechende Unterführungen von den Hochwasserverschlammungen gereinigt.

Einsatzende: 14:45 Uhr

 

 

 

17.08.2021 Brandeinsatz, Sommerlandstraße

Noch während einem laufenden Einsatz wurde die Feuerwehr Freindorf um 15:16 Uhr zum nächsten Einsatz alarmiert. Mit dem Alarmstichwort "Brand Baum" war der Brand einer Gartenhecke im Ausmaß von mehreren Laufmetern gemeint.

Unter Verwendung der Polylöschanlage sowie dem Hochdruckrohr konnte der Brand rasch gelöscht werden. Kontrolle mittels Wärmebildkamera wurde durchgeführt.

Einsatzende: 15:55 Uhr

 

 

 

17.08.2021 Wespennest, Winklerstraße

Als Abschluss eines einsatzreichen Tages musste noch ein Wespennest entfernt werden. Das  Personengefährdend in einem Obstbaum befindliche Wespennest wurde sachgerecht entfernt und dadurch wieder ein gefahrloser Zugang geschaffen.

Einsatzende: 19:45 Uhr

 

 

 

24.08.2021 Hornissen, Liebigstraße

Da ein Vogelhäuschen ja grundsätzlich wie der Name schon sagt für Vögel ein Haus ist, sind in diesem Bereich Hornissen nicht erwünscht !

Dem Wunsch dieser Hauseigentümer als auch dem umsichtigen Grundstückseigner wurde insofern entsprochen, als dass heute dieses Hornissennest umsichtig durch die Feuerwehr entfernt wurde. Die neue Heimat in den Traunauen wird dem Hornissennest sicherlich bald weider heimisch wirken. Die Erleichterung des Grundstückseigner war unmittelbar erkennbar, jener der "heimischen" Vögel vermutlich erst beim nächsten Kontrollflug 

 

 

 

27.08.2021 Brand Kfz, Wachtelstraße

Um 18:26 Uhr wurde die Feuerwehr Freindorf zu einem Kfz Brand alarmiert.

Aus unbekannter Ursache geriet bei einem Abschleppunternehmen ein abgestellter Pkw zu brennen. Unter Verwendung der Polylöschanlage als auch eines HD-Rohres konnte der Brand rasch gelöscht werden. Eine Nachkontrolle mittels Wärmebildkamera wurde durchgeführt.

Einsatzende: 20:02 Uhr

 

 

 

 

29.08.2021 Brandmeldealarm, Traunuferstraße

Um 11:07 Uhr wurde die Feuerwehr Freindorf zu einem Brandmeldealarm in eine Speditionsfirma alarmiert.

Aus unbekannter Ursache löste im Kellerbereich eines Speditionsunternehmens die Brandmeldeanlage aus. Der Bereich wurde begangen und umliegende Räume kontrolliert. Es konnte keine Gefährdung festgestellt werden.

Einsatzende: 11:46 Uhr

 

 

 

 

05.09.2021 Brandeinsatz, Teichstraße

Um 18:00 Uhr wurde die Feuerwehr Freindorf zu einem Brandmeldealarmeinsatz in die Teichstraße alarmiert.

Im Zuge von Unkrautflämmarbeiten geriet ungewollt auch eine Hecke in Brand. Erste Löschmaßnahmen wurden bereits durch den Verursacher durchgeführt. Nachlöscharbeiten mittels Hochdruckrohr sowie die Kontrolle der umliegenden Flächen wurde durch die Feuerwehr durchgeführt. 

Ein in unmittelbarer Nähe abgestellter Pkw wurde durch den Brand beschädigt.

Einsatzende: 18:45 Uhr

 

 

 

 

10.09.2021 Ölspur, Nestroystraße

Um 14:32 Uhr wurde die Feuerwehr Freindorf zu einer Ölspur im Bereich Nestroystraße alarmiert. 

Nach der Erkundung stellte sich heraus, dass die Verunreinigung ausgehend von der Nestroystraße über die Traunuferstraße bis in die Industriestraße gegeben ist.

Vermutlich in Folge eines technischen Defektes an einem Bus kam es bei der Fahrt zum unkontrollierten Ölaustritt auf den entsprechenden Staßenzügen.

Mittels manueller Ölbindemittelaufgabe konnte der Großteil des Öles gebunden werden.

Einsatzende: 15:49 Uhr

 

 

 

 

21.09.2021 Ölspur, Gewerbepark

Um 00:36 Uhr wurde die Feuerwehr Freindorf zu einer Ölspur im Bereich Gewerbepark alarmiert. 

Aus unbekannter Ursache trat aus einem aufgerissenen Treibstofftank an einem Kühlanhänger unkontrolliert Dieselkraftstoff aus; Die Verunreinigung erstreckte sich vom Betriebsgelände im Gewerbepark über die A1 (FR Salzburg) bis Abfahrt Traun, über die B139 und die A1 (FR Wien) wieder retour.

In Folge des großen Ausmaßes wurden die Feuerwehren  FF Ansfelden, FF Nettingsdorf sowie die BTF Nettingsdorf nachalarmiert.

Für die Beseitigung der Ölbindemittel wurden Kehrmaschinen von der Stadtgemeinde Ansfelden als auch der ASFINAG angefordert.

Im Zuge der Einsatzabwicklung wurde eine weitere Einsatzstelle (Haider Straße 38) festgestellt und der Polizei übergeben.

Einsatzende: 04:00 Uhr

 

 

 

 

23.09.2021 Ölspur, Auweg

Um 12:36 Uhr wurde die Feuerwehr Freindorf zu einer Ölspur auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes alarmiert. 

Von einem unbekannten Verursacher wurde eine ca. 50m lange Verschmutzung des Parkplatzes durch Betriebsmittel hervorgerufen. Eine zufällig vor Ort befindliche Polizeistreife alarmierte die Feuerwehr.

Unter Verwendung von Ölbindemittel konnte das ausgetretene Betriebsmittel rasch gebunden werden.

Einsatzende: 13:25 Uhr