Aktivitäten Jugend 2021

 

20.04.2021 - Erprobung

Eine wesentliche Hürde für den heurigen Wissenstest wurde heute mit der Erprobung bei der Feuerwehr durchgeführt. Das gezeigte allgemeine Feuerwehrwissen ist eine sehr gute Grundlage für den am Samstag stattfindenden Wissenstest.

Unter den wachsamen Augen des Jugendbetreuers sowie  Vertretern des Kommandos wurde der entsprechende Stoff schriftlich abgefragt und entsprechend positiv beantwortet.

Gratulation an die Jugendfeuerwehrmitglieder Führer Jana, Hofer Simon, Krist Dominik, Odabas Lea Sophie, Ott Tobias und Teufel Theoderich

24.04.2021 - Wissenstest

Am Samstag den 24.04 konnten die angetretenen Jugendfeuerwehrmitglieder mit ausgezeichnetem Feuerwehrwissen das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Silber erlangen.

Gratulation an die Jugendfeuerwehrmitglieder:

  • Führer Jana

  • Hofer Simon

  • Krist Dominik

  • Odabas Lea Sophie

  • Ott Tobias

  • Teufel Theoderich

Bei einer kleinen "coronagerechten" Abzeichenübergabe wurden die dargebotenen Leistungen noch einmal durch das Kommando gewürdigt.

 
 

17.07.2021 - Bewerb, Traun

Am Samstag den 17.07 wurde beim Feuerwehrleistungsbewerb in Traun die finale "Abnahme" über die in der Vergangenheit beübten Aktivitäten gemacht.

Mit einer beachtlichen Leistung konnte die Jugendgruppe das Jugendfeuerwehrleistungsabzeichen in Bronze erreichen. 

Gratulation an diejenigen Jugendmitglieder die das Leistungsabzeichen bekommen haben. Ebenfalls ein Dankeschön an die Jugendbetreuer und Unterstützer, die für die Vorbereitung und Ausbildung für diesen Erfolg zuständig sind.

21.10.2021 - Elternabend, Feuerwehrhaus

Um einen offenen Kommunikationsaustausch zwischen Eltern, Jugendbetreuern und Kommando herzustellen, wurde der heutige Elternabend organisiert.

Die Vorstellung der Feuerwehr als auch des Feuerwehrwesens im allgemeinen durch den Kommandanten, der eigenen Vorstellung der Kommandomitglieder folgte ein Tätigkeitsüberblick durch den Jugendbetreuer als auch dessen Helfer.

Mit den bereits in den letzten Jugendstunden durchgeführten Aktivitäten als auch den geplanten Terminen ist durchaus ein interessantes und abwechslungsreiches Programm für das aktuelle Semester entstanden.

Die erkennbare Motivation in der neuen Jugendbetreuergruppe ist sowohl beim Kommando als auch bei den Eltern auf sehr positives Echo gestoßen.

In einer anschließenden gemütlichen Plauderrunde mit einer kulinarischer Verpflegung konnten teils interessante und zielführende Gespräche geführt werden.

Viel Glück für die weitere Arbeit für das Team der Jugendbetreuer.