top of page

Brandverdacht

Über einen (über mehrere Stellen laufenden) Telefonanruf wurde die Feuerwehr Freindorf am 21.09 um 11:49 Uhr zu einem Brandverdacht gerufen. Bei einem Pkw trat undefiniert und unkontrolliert Rauch aus dem Motorraum aus. Da mit der Besitzerin auf Grund sprachlicher Hürden keine Kommunikation möglich war, konnte die entsprechende Vorgeschichte nur über Umwege telefonisch eruiert werden. Vermutlich in Folge eines technischen Defektes an der Einspritzanlage traten Treibstoffdämpfe aus. Teile im Motorbereich wurden im entsprechenden Ausmaß demontiert. Das Fahrzeug wurde zusätzlich stromlos gemacht. Der verständigte Abschleppdienst brachte den Pkw umgehend in eine Fachwerkstätte.






152 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Brand Pkw

Am 21.12.2023 um 01:32 Uhr wurde die Feuerwehr Freindorf gemeinsam mit der Feuerwehr Ansfelden zu einem Pkw-Brand auf die Autobahn alarmiert. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle konnte festgestellt w

Comentários


bottom of page