Fahrzeugbergung

Um 18:59 Uhr wurde die Feuerwehr Freindorf zu einer Fahrzeugbergung alarmiert.

Aus unbekannten Gründen blieb in einer Eisenbahnunterführung ein Kleintransporter stecken. Durch Ablassen der Luft aus den Reifen konnte das Fahrzeug soweit abgesenkt werden, dass es unter Verwendung der Seilwinde aus der misslichen Lage befreit werden konnte.






995 Ansichten