Heckenbrand, Amselweg

Aktualisiert: 3. Jan.

Das diesjährige "Neujahrsbaby" in Bezug auf die Einsätze in Oberösterreich ging an die Feuerwehr Freindorf.

Vermutlich in Folge eines Feuerwerkskörpers geriet eine Gartenhecke auf einer Länge von mehreren Metern in Brand. Dieser konnte durch aufmerksame Nachbarn großteils bereits gelöscht werden. Das endgültige Ablöschen, Kühlen der Gasflasche eines betroffenen Grillers als auch die Nachkontrolle mittels Wärmebildkamera wurde dann durch die Feuerwehr übernommen.

Den anschließenden Neujahrsgruß durch Bürgermeister Christian Partoll gab es unmittelbar nachdem Einrücken ins Feuerwehrhaus.










46 Ansichten