Pflichtbereichsübung Fa.GLS

Am 05.11.2022 fand bei der Fa.GLS die gemeinsame Übung aller 4 Feuerwehren des Pflichtbereiches Ansfelden statt. Zum Alarmierungsstichwort "Brandmeldealarm" rückte zuerst die Feuerwehr Freindorf aus. Auf Grund der tatsächlichen Schadenslage eines Gebäudebrandes wurden umgehend weitere Einsatzkräfte nachalarmiert. Aus dem stark verrauchten Bürogebäude konnten unter Verwendung von schweren Atemschutz und der Drehleiter insgesamt 8 Mitarbeiter gerettet werden.

Gleichzeitig kam es am Firmengelände durch eine Unachtsamkeit zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person. Parallel zum Brandereignis konnte dieses Szenario mit den vorhandenen Rettungskräften positiv abgearbeitet werden.

Insgesamte waren 85 Einsatzkräfte aus den Feuerwehren des Pflichtbereiches Ansfelden, sowie des Roten Kreuzes Traun am Gelingen der gestellten Aufgaben beteiligt.

Ein Dankeschön an alle Mitwirkenden sowie an die anwesende Firmenvertretung. Ebenso nennenswert ist die Vorbereitungsarbeit für ein derartiges Szenario. Danke an die Verantwortlichen.











276 Ansichten