Spineboardschulung

Im Zuge einer Feuerwehrübergreifenden Ausbildung wurde am Samstag den 21.05.22 bei der Feuerwehr Freindorf gemeinsam mit anderen Feuerwehren das Thema von verschiedenen Rettungstechniken bei Verkehrsunfällen intensiv geschult und trainiert.

Unter der Anleitung von externen Trainern wurde kurz die Theorie von Rettungsgeräten und physikalischen Grundsätzen bei Verkehrsunfällen wiederholt. Der Schwerpunkt der heutigen Ganztagesschulung lag aber eindeutig in der praktischen Durchführung von verschiedenen Rettungstechniken. Am Beispiel von 5 Unfallfahrzeugen, bei denen aus unterschiedlichsten Positionen Personen zu retten waren, konnten viele neue Erkenntnisse erworben werden.

Zusätzlich wurden noch diverse technische Einrichtungen, welche bei einem LKW von Relevanz sein können, an einem Praxisgerät simuliert.

Alles in allem eine sehr gelungene Veranstaltung. Ein weiterführendes Modul konnte bereits in groben Zügen fixiert werden.











260 Ansichten