Unwetter

Am 05.06 wurde die Feuerwehr um 19:58 Uhr zu mehreren Sturmeinsätzen alarmiert. In Folge einer Gewitterfront mit Starkregen und Windspitzen bis zu 85 km/h kam es zu mehreren Einsätzen durch Bäume oder Plakatwände u.ä., welche teilweise auf Verkehrswegen stürzten. Die Einsatzserie zog sich bis zum Vormittag des folgenden Tages.










306 Ansichten