Kuppelcup Garsten

Nach (Coronabedingter) Zwangspause startete die Bewerbsgruppe der Feuerwehr Freindorf am 02.04 endlich wieder in die Saison.

Beim Kuppelcup in Garsten konnte nach 9-monatiger Pause und nur einer 3-wöchigen Vorbereitungszeit trotzdem der passable 10. Rang (von 48.teilnehmenden Gruppen) errungen werden.

Erwähnen kann man durchaus die vorbildlichen Zeit von 17,4s (Fehlerfrei) in der ersten Runde.

Gratulation an die gesamte Gruppe und alles Gute für die weiteren Bewerbe.



12 Ansichten