top of page

Vollversammlung 2024 am 16.02

Einmal Jährlich ist laut Dienstordnung eine öffentliche Vollversammlung durchzuführen. Sinn dahinter ist, dass gegenüber der Gemeinde ein entsprechender Tätigkeitsbericht vorzulegen ist. Neben den einzelnen "Fachverantwortlichen" wie Kassier, Zugskommandant, Gerätewart, Jugendbetreuerin und Schriftführer, führte der Kommandant durch das restliche Programm. Eine ausführliche Darstellung aller Aktivitäten des Jahres 2023 zeigte wie vielfältig und aufwendig das Feuerwehrwesen mittlerweile geworden ist.

Hervorzuheben dabei ist dabei die Jugendgruppe, von welcher stolze 8 Mitglieder angelobt wurden. Gratulation auch an die beförderte Kameradin Weisenauer Stefanie und Kamerad Kanzler Dominik

Kamerad Schreil Harald wurde eine Verdienstmedaille des Bezirkes übergeben, und Kamerad Krist Hans wurde für 60 Jahre verdienstvolle Tätigkeit geehrt.

Zum Abschluss wurden noch durch die Gastredner von Exekutive und Bezirksfeuerwehrkommando als auch durch Bürgermeister Christian Partoll die Leistungen der Feuerwehr gewürdigt.

Dankeschön an den Schriftführer für die Erstellung sämtlicher Dokumentationen, bzw. an alle die für das gute Gelingen dieser Veranstaltungen wesentlich beigetragen haben,











Comments


bottom of page