Willkommen bei der FF-Freindorf

Alle aktiven Termine:

Aktuelle News

Dienstag, 16. Dezember 2014 - 21:48 Uhr
Am 16.12.2014 wurde die FF Freindorf um 12:00 Uhr zu einem Brandmeldealarm bei einem Möbelhaus in Audorf alarmiert. Bei Eintreffen des ersten Fahrzeuges, wurde dem Einsatzleiter durch den Brandschutzbeauftragten mitgeteilt, dass es im E-Verteiler Raum zu einen Brand gekommen war. Sofort wurde die Alarmstufe 1 für die Stadtgemeinde Ansfelden ausgelöst, sowie das Möbelhaus geräumt. Der Brand konnte rasch gelöscht werden, jedoch mussten 5 Personen, darunter ein Feuerwehrmann, mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung vom RK Traun ins Akh Linz eingeliefert werden. Nach weiteren Maßnahmen, sowie der Belüftung des Gebäudes, konnte die FF Freindorf den Einsatz um 16:00 Uhr wieder beenden.

Dienstag, 2. Dezember 2014 - 06:51 Uhr
Am 02.12.2014 wurden wir um kurz nach 05:00 Uhr gemeinsam mit der FF Ansfelden zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der Autobahn A1, Fahrtrichtung Salzburg alarmiert. Ein PKW war mit dem Auflieger eines LKW kollidiert. Der Lenker des PKW's konnte sich jedoch noch vor Eintreffen der Feuerwehren selbständig befreien. Um 05:45 Uhr war der Einsatz für die Feuerwehr Freindorf beendet.

.

Anmelden

Bayrische Leistungsprüfunng

Feuerwehrübergreifende Zusammenarbeit ermöglicht Bayrische Leistungsprüfung in 6 Stufen für fünf Feuerwehren!
Nach mehrwöchigem intensiven Training mehrerer KameradInnen, zusammengesetzt aus 5 verschiedenen Feuerwehren des Bezirkes Linz-Land, legten am Samstag, 25. Oktober 2014
• 13 KameradInnen von FF Freindorf,
• 3 Kameraden von FF Nettingsdorf,
• 2 KameradInnen von FF Weichstetten,
• 1 Kamerad von FF Pichling und
• 1 Kameradin von FF Allhaming

bei ihrer Partnerfeuerwehr Kirchberg vorm Walde die Bayerische Leistungsprüfung in den Stufen 1 bis 6 erfolgreich ab. Dazu wird nach vorgegebenem Ausbildungs- und Prüfungsplan das Arbeiten aus dem Fahrzeug praxisnahe geübt und gelernt und somit wird die sichere und rasche Handhabung der notwenigen Einsatzgeräte für die Schlagkraft der Feuerwehr im Einsatzfall entsprechend verbessert.
Nach wochenlangem Training ging es in den Morgenstunden auf ins benachbarte Bayern zum letzten Training vor der Leistungsabnahme. Nach jeder erfolgreichen Leistungsprüfung, kann die Leistungsprüfung für die nächst höhere Stufe erst nach weiteren zwei Jahren abgelegt werden.

Folgende Kameraden bestanden die Leistungsstufen:
Stufe 6: Harald Schreil, Gottfried Kienmayer, Karlheinz Manzenreiter;
Stufe 5: Dominik Wimmer, Christian Schreil, Reinhold Stotz, Wolfgang Stotz, Alfred Pils, Roland Auer;
Stufe 3: Josef Unterholzner, Birgit Manzenreiter;
Stufe 2: Gerald Reiter;
Stufe 1: Sandra Becker, Florian Hinterdorfer, Thomas Napotnik, Julian Steinböck, Florian Stotz, Markus Stuffner, Wolfgang Anzinger, Martina Godt;

Ein herzlichen Dank an die Bayrischen Kammeraden der FF Kirchberg vorm Walde für den erfolgreichen und schönen Tag!


Bewerbsgruppe 2014

Kuppelcupteilnahme bei der FF Pratsdorf– Hammersdorf

Kameraden der Bewerbsgruppe Freindorf nahmen am 26.04.2014 am 1. Kuppelcup der FF Pratsdorf-Hammersdorf (Bezirk Kirchdorf) teil.
Im ersten Ausscheidungslauf konnte sich die Freindorfer Mannschaft souverän durchsetzen und traf im zweiten Lauf auf die Mannschaft der FF Gallneukirchen. Trotz schneller Laufzeit von 19.75 Sekunden schieden die Freindorfer aufgrund von Schlechtpunkten aus dem Bewerb aus.
Insgesamt belegten die FF Freindorf schließlich den 12. Gesamtrang.


Erneute solide Leistungen beim Landesbewerb

Am 04.07.2014 wurde der Landesbewerb in Steyr ausgetragen. Nach langer gründlicher Vorbereitung trat die junge Freindorfer Mannschaft in Neubesetzung heuer erstmals am Landesbewerb an.
Obwohl es sich bei der Mannschaft um ein junge, neu zusammengestelltes Team handelt, konnten die Trainingsleistungen umgesetzt werden und sowohl in der Wertungsklasse Bronze, wie auch in Silber schnelle Zeiten erzielt werden.
So sicherte sich die Bewerbsgruppe mit einer Zeit von 45,00 Sekunden (Staffellauf: 54,19s) den 167. Gesamtrang und konnte auch in der Wertungsklasse Silber mit einer Laufzeit von 48,79 Sekunden (Staffellauf 53,79s) den guten 122. Platz nach Hause bringen.
Mit diesem Ergebnis wurde somit erneut zum 10. Mal in Folge das Limit für ein Antreten bei internationalen Leistungsbewerben erbracht.

Sie benötigen die Feuerwehr Freindorf?

Telefon Feuerwehrhaus: 0732/311399
Kommandant: Harald Schreil: 0699/12545711
Stellvertreter: Marko Grabner 0664/ 806794511
Email: ff-freindorf@ll.ooelfv.at

Bitte den NOTRUF 122 nur im Notfall verwenden.






Status unserer Seite

Letzte Änderung am Dienstag, 25. November 2014 um 23:17:45 Uhr.

Zugriffe heute: 3 - gesamt: 83.